Mittwoch, 24. April 2013

Die Nähmaschine läuft heiss...

Hallo zäme,
mit viel Elan und Spass kann ich im Moment alle meine vorbereiteten Sächeli fertig nähen.
Im Feb./März habe ich soviel Stoff zugeschnitten,
 nun werden, fast von Stunde zu Stunde, die Stapel kleiner und die Marktkisten voller...
Verschiedene Reissverschlussbaumeler an den praktischen Krimskrams-Täschchen.
Alle Täschchen für Fr. 22.-
gefüttert und wattiert, teilweise mit Wachstuch
Täschchen mit Edelweiss,
....mit Erdbeeren....
"Meierisli"
"Käferli"
"Rosen"
"Candis"
..mit Wachstuch...
Utensilos alle mit Wachstuch gefüttert
Fr. 18.-


"Luftballonhüllen "
damit wird ein Luftballon zum Indoorball
Fr. 18.-
 Ihr seht also, da ist was gegangen, oder?? Nun hoffen wir, das der Wetterbericht für Samstag im "Bernbiet" noch etwas besser wird.
Die Engel hab ich schon mal gerufen und gebeten bei Petrus ein Wort für uns einzulegen ( für einen praktischen freien Parkplatz an einem Samstag beim grossen Schweden oder in einer überfüllten Stadt im Urlaub, hat das ja schon mehrmals genützt..)

 Wünsche allen einen schönen Feierabend!
 Ich setz mich nochmals an die Nähmaschine, ich wollte schon lange eine kunterbunte Girlande für meinen Marktstand...Mal schauen, ob sie grad noch fertig wird.
Herzlichst











Samstag, 20. April 2013

Frühlingsausstellung beim Frauenzimmer

Hallo zäme,
am nächsten Samstag findet die schon bald traditionelle Frühlingsausstellung vom
Frauenzimmer Atelier statt. Das junge Frauenteam macht aus alten Möbeln wunderschöne Einzelstücke und weiss sie gekonnt in Szene zu setzten.
Meine genähten Unikate werd ich an der Ausstellung an einem Marktstand anbieten. Sicher ist so für jeden Geschmack was dabei...


Nun nutzen wir den erneuten Wintereinbruch um unser Angebot an Lieblingsstücken auszubauen.
Für nächstes Weekend hoffen wir auf warmes Frühlingswetter und freuen uns riesig euch dann begrüssen zu können!!

Herzlichst 

Die Marktkisten wurden gefüllt...

Hallo zäme,
ja, so hat es in den letzten Tagen ausgesehen.
Wunderbar warm und überall hats von Tag zu Tag mehr geblüht.
Bei Freunden in den Flumserbergen habe ich die Leberblümchen entdeckt.
Viele Kindheitserinnerungen hängen an diesem kleinen unscheinbaren Blümchen.
Die kraftspendende Wanderung war für mich wie Seelenbalsam.

Bevor wir in die Ostschweiz fuhren,
 wurde noch einiges für meine Marktkisten fertig.
Jetzt habe ich Zeit euch die neuen Sachen zu zeigen...

Verschiedene popige Ruck-Zuck-Taschen oder auch Notfalltaschen genannt...
Wenn der Einkauf mal wieder mehr wurde, als gerechnet, hat Frau die Tasche schnell aus der Handtasche oder Rucksack gezogen.
Für Fr. 29.- (+Porto) sind die ca. 35x39cm grossen Taschen
bei mir zu Hause oder an den div. Märkten in der nächsten Zeit zu haben...
Ein ganzer Stapel Buch-oder Windelhüllen konnte ich auch noch fertig nähen
 und kamen auch in die Kiste.
Alle Hüllen sind wattiert und mit einem farbigen Stoff gefüttert.
Grösse: 26x20cm
Für Fr. 25.- sind die Hüllen bei mir zu beziehen (+Porto...) oder natürlich bei mir an meinem Marktstand.
Die kommenden Märkte sind auf der Seite der Projekte aufgeführt.
Ich freue mich riesig auf viele bekannte und neue Gesichter!!!!

Ich wünsche euch trotz des Regens ein schönes erholsames Weekend eure




Donnerstag, 11. April 2013

Mooskugel-Workshop

Hallo zäme,
nach einer kurzen Pause, mit wunderbaren Momenten mit lieben Menschen, melde ich mich wieder zurück. Es war eine Zeit mit vielen tröstenden Gesprächen und ruhige Augenblicke für mich, sogar manchmal an der Nähmaschine...
 Doch erst mal möcht ich euch von einem tollen Workshop in der Oeko Gärtnerei Maurer in Münsigen berichten:

     Ein kleiner Willkommensgruss lag schon bereit.
      Wir  durften eine Mooskugel gastalten.
             


Die vielen verschiedenen Naturmaterialien machten jede Kugel zum Unikat...
...und noch die letzte Magnolienknospe und meine Kugel war fertig!
Beim 2. Gesteck wurde eine Unterbau aus Karton gemacht,
der wurde mit Bananenblätter und Heissleim überzogen.
Mit Naturmaterial alles etwas dekoriert und Reagenzgläser angebracht...
...fertig war die ausgefallene Tischdeco.
Natürlich durften auch hier die frischen Blumen nicht fehlen.
Dafür waren die Reagenzgläser vorgesehn, einfach als kleine Vasen.

Wieder war ein gemütlicher Abend unter Frauen vorbei.
Mit den Händen mal was ganz anderes machen
(ausser mit Stoff und Faden)
 und mit frischem Material etwas entstehen lassen;
 eine Wohltat für alle Sinne...

Wieder war der Ueberraschungsabend von meiner Nachbar-Freundin ein voller Erfolg.
Dieses Mal war ich die Beschenkte...
Nochmals auf diesem Weg: merci viumau, gäll bis zum nächschte Mal...


 Allen wünsch ich morgen einen herrlichen Frühlingstag und grüss euch von Herzen