Montag, 15. Oktober 2012

Knistertüechli...

Hallo zäme,

die ganze Familie hat die letzten Ferientage, unabhängig voneinander, sehr genossen!
Mit einer buntgemischten Gruppe durfte ich das Weekend ohne Familie verbringen.

Weil ja der Wetterbericht für das Wochenende ziemlich schlecht war, war die Freude riesig als es auf unserem weiteren Teilstück vom Jacobsweg, trocken blieb.
Unser Weg führte uns von Romond nach Moudon,
am Sonntag dann weiter nach Montpreveyres.
Bei guten Gesprächen oder auch in Stille waren wir flott unterwegs.
In verschiedenen Kapellen am Wegesrand
 wurden bei Kerzenlicht mehrstimmige Lieder angestimmt.
Nach so besinnlichen Momenten fällt es etwas schwer wieder in den Alltag zurück zu kommen.
Ich hab mich dann aber doch an die Nähmaschine gesetzt
und die vorbereiteten Knistertüchli fertig gemacht.
Sie sind immer wieder als kleines Geburtsgeschenk sehr beliebt.
Die kleinen Babyhände können die Tüchli schnell selber halten
und bei jeder Bewegung knisterts
und das Glöggli, im Innern des Tüchlis, bimmelt.
Für Fr.18.- sind sie bei mir erhältlich.
Hier noch eine weitere Version der Knistertüechli.
Meine Auswahl für Jungs oder auch Unisex haben gefehlt...
Das Album für Lotte wurde nun auch endlich fertig.
Die Buchstaben hab ich euch ja schon beim letzten Post gezeigt.
Ich finde sie witzig, mal was anderes.
Zuerst wollte ich ja eine Albumhülle mit einer Applikation nähen.
Weil ich so Fan von pink bin, fand ichs schade, den pinkigen Deckel zu verstecken.
Nun sind die Buchstaben einfach draufgeklebt.
Mal kucken, wie sichs auf Dauer bewährt.
Morgen werd ichs der süssen Lotte verschenken,
dann kann ihre Mama endlich mit Fotos einkleben beginnen...

Ich wünsche allen einen gemütliche Feierabend und eine ganz gute Zeit



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen