Samstag, 30. Juni 2012

Wochenrückblick...



Hallo zäme,
nachdem diese Woche endlich mein neues Patenkind gesund zur Welt gekommen ist...

und seine Geschwister bei uns das freudige Ereignis verschlafen haben.
Hier mit unserer Jüngsten als Schlafhilfe...

Einen Tag später viele liebe Menschen, sprich Freunde mit Geschenken den Weg in meinen, inzwischen sehr verwilderten (vernachlässigten) Garten gefunden haben...
Entschuldigt die schlechte Qualität des Fotos! Nachwuchsfotograf 5,5Jahre alt


Kann ich euch endlich von meinem erfolgreichen Marktweekend berichten!!
Schon am Morgen bei herrlichsten Sommerwetter durften wir unseren Stand beziehen.
Viele kauffreudige Gartenfans haben den Weg ins Gartenbijoux gefunden. Es war sicher für alle Beteiligten ein  erlebnisreicher Anlass mit vielen bekannten und neuen Gesichtern.
Hier unser Verkaufstand, der neben all dem Shabby-chic,
ziemlich aus dem Rahmen gefallen ist. 
 Unsere bunten Lieblingsstücke sind nicht nur für Kinder gedacht.
ALLERHAND und Frauenzimmer versuchen alle Generationen anzusprechen.
Es sind Stücke, die einem das Leben und den grauen Alltag verschönern und der Seele mit ihren Farben guttun...
Genauso, wie dann, wenn bei uns die Stücke entstehen....
Mit viel Liebe und Herzblut arbeiten wir in unsern Atelier`s und holen uns, an einem so schönen Sommerfest, Energie und Aufrieb dran zu bleiben...

Nun aber schnell in die Badi, der Sommer ruft mit all seinen Vorteilen...
Der Rasen und das Unkraut läuft nicht weg...
Bis glii


Donnerstag, 21. Juni 2012

Chlüpperliseck oder so...

Hallo,
einen herrlichen Sommertag haben wir heute erlebt. Ein starkes Gewitter hat dann am Abend die Hitze etwas gebrochen. Trotzdem war meine MAMAschin (Spitzname für meine Nähmaschine) gestern und heute nicht verwaist.
Weitere Sonnenbrillenetuis im Rosenlook, passend zum Anlass am Samstag, wandern in meine Marktkiste.

Zugeschnitten waren sie ja schon länger...
"Chlüpperliseck", "Chlämmerlisäck", "Chlempiseck"
oder hochdeutsch: Waschklammerbeutel.
Halbschürzen zum Umbinden, ein Muss für alle, die noch gerne Wäsche aufhängen.
Vorallem im Garten macht es nochmals mehr Spass mit Blumensujet..

Gestern kam eine neue Ausgabe einer meiner Lieblingslektüren, die Landlust.  Beim Durchblättern
hab ich zufrieden festgestellt, dass ich voll im Trend bin.
Sie haben das Thema Waschklammerbeutel dort super einfach und alltagstauglich umgesetzt. Meine waren dann schon vorbereitet, nach einem selber, vor Jahren, kreierten Schnittmuster.
Jeder Beutel erhält auch eine Lasche, damit man ihn überall hinhängen kann.
Geniesst die warme Sommernacht und vergesst nicht den Ausflug am Wochenende nach Rüeggisberg zu planen.
Liebe Grüsse



Dienstag, 19. Juni 2012

Gartenfest rückt näher

In den letzten Wochen habe ich verschiedene Nottaschen aus Rosenstoffen genäht.
Nottaschen sind Taschen, die zusammengelegt, in jede Handtasche/Rucksack passt. So hat man sie dabei, wenn der Einkauf grösser ist, als geplant...
Jede Tasche ist in der Ausführung verschieden.
Manchmal sind es nur kleine Details.

Stoffe kaufen macht sooo-viel Spass. Darum hab ich in meinem Stofflager  in allen Farben Rosenstoffe gefunden und und dann verarbeitet.


Mal in blau-blau und mal in blau-gelb...
dann mach ich nochmal blau...

und dann für die Romantischen in grün-rosa.

Nun kommen diese Stücke auch in die Marktkisten.
Allmählich wird's dort eng.
In den nächsten Tagen müssen noch ein paar Sächeli fertig genäht werden.
Bin ja gespannt, was das Wetter dann am Weekend macht.
Sonst geniesse ich ja den Sommer in vollen Zügen, Badi besuchen, draussen im Sommerbett schlafen etc,
doch an einem Markttag ist es nicht nötig, dass es 30° heiss ist...
Ich wünsch euch eine gute Sommernacht und liebe Grüsse 


Mittwoch, 13. Juni 2012

Die Tage verfliegen

Hallo zäme ,

nur schnell ein Lebenszeichen von mir.
Mir fehlt etwas die Zeit, die fertig gewordenen Taschen und Täschlis zu fotografieren. In meinen Marktkisten wird's immer enger und die Bändeli und der Stoff, zum Glück (will ja in unsern bevorstehenden Ferien schon was einkaufen dürfen...), immer weniger.
Doch bald werd ich, zum Gluschtig machen, Fotos nachliefern.
Auf jeden Fall haltet euch einfach den 23. oder 24. Juni 2012 frei. Plant mit eurer Freundin und/oder Schwester dann einen Frauentag oder schenkt eurer Mama einen gemütlichen Ausflug nach Rüeggisberg ins Gartenbijoux.
 ALLERHAND kunterbuntes aus Stoff sucht neue Besitzer und werden gerne zu Lieblingsstücken!!

Häbet en gueti Ziit



 

Mittwoch, 6. Juni 2012

Rosenwoche-ade

Hallo zäme,
nachdem ich schon ganz viele meiner Freundinnen und/oder Kundinnen angeschrieben habe, bekam ich gestern die Absage für den Marktstand an der Rosenwoche. Ja, ihr habt richtig gelesen. Wir, dh. das Baldewil-team und ALLERHAND, werden in diesem Jahr nicht dabei sein!!
Leider kann man nichts dagegen tun, wenn die Marktkomission entscheidet, den Stand anderweitig zu besetzen. Warum auch immer... Leider!!! So vieles ist schon genäht oder zu geschnitten...
Trotzdem werden unsere Autos am 23.Juni am Morgen früh so geladen sein....
Wie im letzten Jahr werden wir am Sommerfest vom Gartenbijoux teilnehmen. 

Am 23.-24. Juni findet der traditionelle Event für Liebhaber vom Landhausstil, Shabby Chic, Pflanzen und allerlei Lieblichem statt. Besonders Rosen- und Klematisfreunde kommen auf ihre Rechnung und natürlich wird der Gaumenspass nicht zu kurz kommen.
Bei herrlichstem Sommerwetter und wunderbarer Aussicht haben Besucher im letzten Jahr ein Fest für alle Sinne undBedürfnisse erleben dürfen.



So siehst aus, wenns Frauenzimmerteam und ALLERHAND zusammen einen Marktstand einrichten... Trotz der Schräglage  hats Spass gemacht!!







 



Nun freuen wir uns auf dieses Sommerfest in Rüeggisberg. Doch bis dann gibt sicher noch einiges zu tun... Meine treuen Ostschweizerfreundinnen und/oder Kundinnen müssen sich leider noch etwas gedulden auf eine Besuch von ALLERHAND kunterbuntem aus Stoff in eurer Region.
Merkt euch mal den 1.August 2012... weitere Infos Folgen.

Nun wünsch ich allen einen gemütlichen Feierabend

Freitag, 1. Juni 2012

Rosenkissen

Hallo zäme,


Trotz des sommerlichen Wetters sind noch diese drei Kissen fertig geworden. Zugeschnitten waren sie schon länger.
Eigentlich wollte/sollte ich ja in meinen Garten und die Blumenbeete jäten... Doch wenns grad gut läuft mit nähen, darf das Unkraut noch etwas weiter wachsen.
Nun kommen die Kissen in meine Reservekisten für die Rosenwoche in Bischoffszell. Ich hoffe in der nächsten Zeit noch einiges zu nähen, damit dann unser Stand auch was zu bieten hat.

Geniesst den schönen Abend und freut euch auf einen Samstag vielleicht in der Badi.
Liebe Grüsse aus dem Bärnbiet